Zu Gast bei Tyrrell in Hockenheim

Juli  1995


Ein tolles Wochenende verbrachte ich 1995 in Hockenheim, wo mir Tyrrell einen 4-Tages-Pass spendierte. Interessant war vor allem der Donnerstag, wo ich schon sehr früh anreiste und die Teams beim Aufbau und bei den Vorbereitungen beobachten durfte. Ich hatte nahezu überall Zutritt und konnte beste Fotos von den Rennwagen machen, als die Teams in der Boxengasse aufs Wiegen sowie auf die technische Abnahme warteten (Fotos 3- 13).

Eines meiner liebsten Fotos ist das von Ken Tyrrell vor dem Lastwagen. Er lächelt, weil ich schon drei Anläufe unternommen hatte, ihn zu fotografieren, die aber immer wieder scheiterten, weil meine Kamera ihren Dienst versagte. Beim Rückwärtslaufen bin ich dann auch noch über eine Wasserleitung gestolpert und er hat lachend gewartet, bis ich wieder aufgestanden war... Er hatte sichtlich Spaß an meinem Auftritt...