Zweiter Besuch bei Tyrrell in Ockham

Dezember 1994


Während des Jahre 1994 war der Kontakt zu Production Manager Richard Impett und einer Kollegin von Tyrrells Marketingabteilung nie abgerissen und meiner Anfrage zu einem zweiten Besuch in Ockham wurde sofort zugestimmt. Wieder ging es kurz vor Weihnachten nach England und der Besuch sollte den vom Vorjahr noch in den Schatten stellen. Der Knaller gleich nach unserem Eintreffen: Schon im Eingangsbereich wurde ich Ken Tyrrell und Dr. Harvey Postlethwaite vorgestellt. Kurzes Händeschütteln und belangloser Smalltalk, mehr nicht  -  aber das war schon einer der ganz großen Momente... Leider gibt es von dieser Begegnung keine Fotos :( Nach der obligatorischen Werksbesichtigung ging es zum Mittagessen zu einem Pub ganz in der Nähe, dem "Barley Mow", wo sich öfters irgendwelche Persönlichkeiten der britischen Formel 1-Szene zu Bierchen treffen (leider aber nicht an diesem Tage...). Und zum Abschied am Abend erhielt ich doch tatsächlich ein original Lenkrad aus Mark Blundells Rennwagen und diverse andere Souvenirs überreicht. Wir verabredeten, weiterhin in Kontakt zu bleiben und kurz bevor ich wieder in Richtung London abreiste, lud ich Richard Impett zu einem Gegenbesuch in Deutschland ein.

Nachfolgend ein paar Fotos dieses Besuches: